Ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Stadt Erkelenz
pfeilbraunEhrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Stadt Erkelenz

Ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Stadt Erkelenz

Mit Wirkung zum 01.01.2016 wurde Herr Andreas Ullmann durch den Bürgermeister für eine Amtszeit von fünf Jahren zum ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Erkelenz bestellt.

 

Andreas UllmannZur Person:

Andreas Ullmann lebt mit seiner Familie seit über 20 Jahren in Erkelenz. Er war über 34 Jahre bei der DAK-Gesundheit beschäftigt. Bei Fragen zu dem Bereich der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung kann er daher auch nützliche Tipps und Hinweise geben.

 

Darüber hinaus ist er für die Deutsche Rentenversicherung Bund als Mitglied des Widerspruchausschusses (Bonn) und Versichertenberater ehrenamtlich tätig.

 

 

Kontaktdaten:
Andreas Ullmann
Genhofer Mühlenweg 2
41812 Erkelenz
Tel.: 02431-7906

 

E-Mail: behindertenbeauftragter@erkelenz.de

 

Sprechstunden:
Rathaus Erkelenz
Besprechungszimmer I (Raum 104), 1. Etage
Johannismarkt 17
41812 Erkelenz

 

donnerstags jeweils von 12:00 - 14:00 Uhr:

  • 20.07.2017,
  • 31.08.2017,
  • 12.10.2017,
  • 23.11.2017,
  • 04.01.2018

 

Bei dringenden Fragen/Problemen ist er unter der oben genannten E-Mail-Adresse oder Telefonnummer selbstverständlich auch außerhalb der Sprechstunden erreichbar.

 

Aufgaben:

  • Die Beratung und Information von Menschen mit Behinderung steht an erster Stelle der Tätigkeit. Der Beauftragte stellt für behinderte Menschen eine Anlaufstelle vor Ort mit „Wegweiserfunktion“ dar, um ratsuchende Menschen an die für sie zuständige Stelle weiterzuleiten.
  • Unterstützung der städtischen Ämter, Einrichtungen und Betriebe in allen Angelegenheiten, die Menschen mit Behinderung berühren.
  • Pflege von Kontakten zu Behinderten- und Wohlfahrtsverbänden.
  • Pflege von Kontakten zu Behindertenbeauftragten der Nachbarkommunen und des Kreises.
  • Wahrnehmung von Aufgaben bei behindertenrelevanten öffentlichen Terminen.