Fahrradbotschafter
pfeilbraunFahrradbotschafter

Fahrradbotschafter

Seit 2011 ernennt der Bürgermeister Erkelenzer Fahrradbotschafter. Sie erhalten zum Fahrradfrühling eine Ernennungsurkunde und als sichtbares Zeichen ein T-Shirt mit der Aufschrift „Fahrradbotschafter“.

 

Viele Erkelenzer Bürger gehören mit ihrem Fahrrad zum Stadtbild einfach dazu. Sie werben für das Fahrradfahren, engagieren sich oftmals ehrenamtlich und tragen so maßgeblich dazu bei, das Fahrradfahren noch populärer zu machen. Die Stadt Erkelenz freut sich, dass so für das Fahrrad als ein flexibles und umweltfreundliches Verkehrsmittel geworben wird. Mehr Menschen in unserer Stadt werden durch das gute Beispiel der Fahrradbotschafter motiviert, öfter das Fahrrad zu benutzen. Das Radfahren erhält eine höhere Präsenz und Akzeptanz.

 

Auf dem Foto oben sind (noch) nicht alle Personen offiziell ernannte Fahrradbotschafter. Es handelt sich um die Gruppe der AG Fahrradfreundliche Stadt, die sich für die Radverkehrsförderung in Erkelenz einsetzt.