Fußgänger- und fahrradfreundliche Stadt
pfeilbraunFußgänger- und fahrradfreundliche Stadt

Fahrradfahren in der Fußgängerzone

Liebe RadfahrerInnen, erfreulicherweise steigen immer mehr Erkelenzer aufs Fahrrad. Viele Bürger nutzen diese umweltschonende Art der Fortbewegung, besonders in der Innenstadt. Gerade hier sind auch viele Fußgänger unterwegs. Deren Sicherheitsbedürfnisse müssen besonders beachtet werden.

 

Die Fußgängerzonen in Erkelenz (Aachener Straße, Markt, Kölner Straße und Heinrich-Jansen-Weg) sind zur Mitbenutzung durch Radfahrerinnen und Radfahrer freigegeben worden. Fahren Sie nur Schrittgeschwindigkeit! Fußgänger haben Vorrang! Wenn es zu voll und zu eng wird, müssen Sie als Radfahrer absteigen!

 

Wir danken für Ihre Unterstützung!