Radeln nach Zahlen
pfeilbraunRadeln nach Zahlen

Radeln nach Zahlen

Bei uns radelt jeder! Weil es so komfortabel ist!

 

Nicht nur weil die Topographie es quasi jedem, ob Freizeitradler, Rennradler oder E-Bike Fahrer leicht macht, sich auf dem Fahrrad wohl zu fühlen. Auch die Wegequalität hat uns schon oftmals Lob eingebracht. Kommen Sie und testen Sie selbst.

 

In der Freizeit-Region Heinsberg radeln Sie nach Zahlen, sprich: nach dem in den benachbarten Niederlanden und Belgien so erfolgreichen und beliebten Knotenpunktsystem. So kann der Radler wählen, ob er sich nach Orten, Knotenpunkten (Zahlen) oder nach touristischen Routen orientieren will. Das macht es Radwanderern leicht, ihre Route individuell und einfach zu planen.

 

Dabei sind auch Abstecher in die Umgebung möglich: von den 90 Knotenpunkten in der Freizeit-Region Heinsberg sind 25 mit den Systemen der Nachbarn verknüpft und erleichtern so ein nahtloses, Regionen übergreifendes Radfahren.

 

Auf vielfach asphaltierten und gut ausgebauten Wirtschaftswegen verlaufen viele schöne Routen. Dabei erleichtern km-Angaben bis zum nächsten Knotenpunkt bzw. Ort die zeitliche Orientierung. Erkennbar ist das System an den rot-weißen Pfeil-, Tabellen- und Zwischenwegweisern. An den Knotenpunkten stehen dem Radwanderer Orientierungstafeln zur Verfügung, die einen Überblick über das gesamte Radwandernetz geben und den aktuellen Standort anzeigen.