Auf dem Weg zur Sportstättenbedarfsplanung
pfeilbraunAuf dem Weg zur Sportstättenbedarfsplanung

Sportstättenbedarfsplanung

Auf dem Weg zur Sportstättenbedarfsplanung

Der demographische Wandel, Veränderungen im Sportverhalten, im Bildungssystem und nicht zuletzt auch bei den öffentlichen Haushalten, ziehen zwangsläufig Handlungsbedarf und Innovationsbedarf im kommunalen Sport nach sich. Deshalb werden derzeit vom Amt für Bildung und Sport die notwendigen Daten und Grundlagen zur Erstellung einer Sportentwicklungsplanung erhoben.

 

Der sichtbare 1. Entwurf basiert auf Grundlage der vorliegenden Daten mit Stand 15.04.2015. Es sind Teilbereiche abgezeichnet. Duch eine Gegenüberstellung der Ergebnisse dieser Ist-Analyse (Bestandsaufnahme und Bedarfsbestimmung) sowie der Formulierung von Zielen für die Zukunft sollen in enger Abstimmung mit den zuständigen politischen Gremien des Rates der Stadt Erkelenz und dem Stadtsportverband Szenarien für die kommenden Jahre entwickelt werden, um dem hohen Stellenwert des Sports in unserer Stadt auch zukünftig Rechnung tragen zu können.

 

Der nächste Schritt auf dem Weg zu einer realistischen Sportstättenentwicklungsplanung konnte vorbereitet werden.

 

Die Erkelenzer Vereine und die angeschlossenen Abteilungen / Sparten werden gebeten, umfangreiche Fragebögen auszufüllen, die Aufschluss über die Entwicklung der Vereine und der Abteilungen in den letzten 5 Jahren und Hinweise auf deren zukünftige Position geben sollen.

 

Abgefragt werden u.a. Angaben zu Mitgliederzahlen, zur Altersstruktur und zu den Zielgruppen, die der Verein heute anspricht und in Zukunft ansprechen möchte. Aber auch Einschätzungen zur zukünftigen Entwicklung des eigenen Vereins, Meinungen zur Ausstattung der Sportstätten und zum aktuellen und zukünftigen Bedarf der zur Verfügung stehenden Trainingszeiten werden erbeten.

 

In Kürze werden die übrigen Nutzer (Vereine und Schulen) ebenfalls befragt, um auch deren Nutzerverhalten zu konkretisieren.

 

Nach Vorliegen der Fragebögen, werden die Antworten ausgewertet und im Anschluss in enger Kooperation mit den politischen Gremien und dem Stadtsportverband bewertet.

 

Auf der Grundlage der dann vorliegenden Ergebnisse, ist es möglich, einen Sportstättenentwicklungsplan zu erstellen, der den Bedürfnissen der Erkelenzer Sportvereine und damit der Erkelenzer Bevölkerung Rechnung trägt.

 

Sportstättenbedarfsplanung (1. Entwurf)

Fragebogen für Vereine

Fragebogen für Abteilungen/Sparten