Erfolgreiche Sportler geehrt
pfeilbraunErfolgreiche Sportler geehrt

Erfolgreiche Sportler geehrt

Stella McLean, Jonas Hanßen und die Mädchengruppe „BeeHive“ der Tanzschule La Vida Loca sind die Erstplatzierten der Sportlerwahl 2017. Sie überzeugten mit ihren hervorragenden Leistungen die Bürger und die Fachjury und wurden bei der Sportlerehrung im Alten Rathaus ausgezeichnet. Geehrt wurden neben den gewählten Athleten auch drei verdiente Ehrenamtler sowie eine Nachwuchssportlerin und ein Nachwuchssportler.

 

Nachdem Bürgermeister Peter Jansen alle Gäste begrüßt und eine kleine Ansprache gehalten hatte, übernahm Daniel Schwarz, Vorsitzender des Stadtsportverbandes Erkelenz e.V., die Bekanntgabe der Sieger. Bei den Frauen sicherte sich die erst elfjährige Turnerin Stella McLean den Sieg. Hammerwerferin Sina Mai Holthuijsen machte den zweiten Platz und Turnerin Erika Cinque belegte zum zweiten Mal den dritten Platz,.

 

Sportlerwahl 2017

Kristian Lanske (Kreissparkasse Heinsberg) überreicht Urkunden und Präsente an die drei Erstplatzierten Sportlerinnen des Jahres 2017: Stella McLean, Sina Mai Holthuijsen und Erika Cinque (von links).

 

Sieger bei den Herren war zum vierten Mal in Folge Hürdenläufer Jonas Hanßen. Ralf Laermann sicherte sich mit seinen Erfolgen im Duathlon und Triathlon den zweiten Platz. Den dritten Platz bei den Herren belegte mit Mountainbiker Daniel Lambertz erstmals ein Sportler ohne Vereinszugehörigkeit.

 

Sportlerwahl 2017

Von links: Jonas Hanßen, Ralf Laermann und Daniel Lambertz erhalten ihre Auszeichnungen von Kristian Lanske (Kreissparkasse Heinsberg).

 

Bei den Mannschaften überraschte die Mädchengruppe „BeeHive“ der Tanzschule La Vida Loca mit dem Sieg. Die zehn jungen Frauen waren erstmals nominiert und schafften es gleich an die Spitze. Ihnen folgte die weibliche C-Jugend im Handball des Turnvereins Erkelenz 1860 e.V. und auf dem dritten Platz die erste Herrenmannschaft Tischtennis desselben Vereins.

 

Sportlerwahl 2017

Alle Erstplatzierten erhielten den verdienten Applaus: Erster Beigeordneter Dr. Hans-Heiner Gotzen (hinten, 2. von rechts) und Vertreter der Kreissparkasse Heinsberg Kristian Lanske (hinten rechts) gratulierten den Siegern Jonas Hanßen (links), der zehnköpfigen Tanzgruppe „BeeHive“ und Stella McLean (vorne rechts).

 

Hier geht’s zur Platzierungsübersicht aller Nominierten

 

„Wir brauchen hier auf lokaler Ebene, auch wenn es schwer ist im Vergleich zu den Megasportevents, lokale Vorbilder, sportliche Heldinnen und Helden als Motivatoren für die Gesellschaft, selbst Sport zu betreiben und damit Gesundheit zu fördern oder auch alleine als Aushängeschild für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung oder als Zeichen für die Jugend, dass Engagement und Einsatz im Leben zu Erfolgen führen“, sagte Bürgermeister Peter Jansen in seiner Ansprache und hob hervor, wie wertvoll die Sportlerinnen und Sportler für die Stadt sind. „Die Sportlerinnen und Sportler, die heute geehrt werden, repräsentieren den Erkelenzer Sport und die Sportstadt Erkelenz.“

 

Unabhängig von den Wahlen zum Sportler des Jahres 2017 wurden auch zwei junge Talente gewürdigt: Turnerin Wiebke Müller und Judoka Philipp Habersack überzeugten den Stadtsportverband Erkelenz mit ihren großartigen Leistungen trotz ihrer jungen Jahre. Geschäftsführer Gerd Helfer hielt ihre Laudatio und überreichte einen Pokal und eine kleine Aufmerksamkeit.

 

Sportlerwahl 2017

Gerd Helfer vom Stadtsportverband Erkelenz überreichte Pokale an die talentierten Nachwuchssportler Wiebke Müller und Philipp Habersack.

 

Die letzten Auszeichnungen des Abends wurden an drei ehrenamtlich engagierte Menschen vergeben, darunter erstmals auch in der Kategorie „Junges Ehrenamt“. Hier wurde die 24-jährige Charis Teßmer als Vorbild hervorgehoben, die sich schon seit mehr als zehn Jahren für den Judoclub Erklenz engagiert und hier ehrenamtlich verschiedene Aufgben übernimmt. Daneben wurden Monika Nüßer geehrte, die seit vielen Jahren die Turner des TV Erkelenz 1860 e.V. unterstützt. Und auch Peter Weynen vom TuS Keyenberg ist seit rund 30 Jahren im Hintergrund aktiv und gilt hier als der Mann für alle Fälle.

 

Sportlerwahl 2017

Monika Nüßer (links), Peter Weynen (links) und Charis Teßmer wurden von Bürgermeister Peter Jansen für ihr ehrenamtliches Engagement gewürdigt.

 

Mehr als 1.500 Stimmkarten waren abgegeben worden. Als Glücksbringer für die Verlosung betätigte sich  Kristian Lanske von der Kreissparkasse Heinsberg, der eigenhändig die zehn Gewinnerkarten aus der Lostrommel zog. Die Gewinner dürfen sich über jeweils zwei Tickets für  die Springprüfungen und die Geländeprüfung Vielseitigkeit beim CHIO in Aachen am 21. Juli 2018 freuen – Busfahrt inklusive. Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt per Post.

 

Sportlerwahl 2017

Kristian Lanske von der Kreissparkasse Heinsberg zog aus rund 1.500 Stimmkarten die Sieger der Verlosung.

 

Ein buntes Rahmenprogramm rundete die Feierstunde im Alten Rathaus ab. Mit Live-Musik von Jazz 4/4 und Fingerfood vom Catering-Team „OASE“ der Gemeinschaftshauptschule Erkelenz klang der Abend stimmungsvoll aus.

 

Sportlerwahl 2017

Dominik Mercks hatte die Lacher auf seiner Seite mit seinem Programm „Neues aus dem Sport“.

 

Sportlerwahl 2017

Die Juniorengarde der Kückhovener Karnevalsgesellschaft begeisterte mit ihrem Showtanz „Wikinger auf großer Fahrt“.

 

Sportlerwahl 2017

Birte Zeitner brachte das Publikum mit ihrem akrobatischen Poledance zum Staunen.