Kurzzeitparken mit der "Brötchentaste"
pfeilbraunKurzzeitparken mit der "Brötchentaste"

Kurzzeitparken mit der "Brötchentaste"

Am 27. Juni  hat die Stadt Erkelenz die sogenannte „Brötchentaste“ eingeführt. Im Rahmen der Parkraumbewirtschaftung wurde in den mittels Parkscheinpflicht bewirtschafteten Parkzonen die Möglichkeit geschaffen, für eine Kurzparkdauer von 15 Minuten im Bereich der Parkscheinautomaten durch Betätigen der „Brötchentaste“ und im Rahmen des Handyparkens kostenlos zu parken. Hierzu wurden die Parkscheinautomaten in der Erkelenzer Innenstadt so programmiert, dass für eine Kurzparkzeit von 15 Minuten ein kostenloses Ticket gezogen werden kann. Die Parkscheinautomaten wurden mit einer Bedienfunktion für das gebührenfreie Kurzzeitparken umgerüstet. Dazu muss auf dem Bedienschild zuerst die gelbe Taste und dann die grüne Anforderungstaste gedrückt werden.

 

Um die Zeit- und Gebührenintervalle der Parkscheinautomaten einfacher und übersichtlicher zu gestalten, wurde gleichzeitig die Parkgebührenordnung der Stadt Erkelenz geändert. Die Parkgebühr beträgt grundsätzlich je 10 Minuten Parkzeit 0,10 Euro für alle gebührenpflichtigen öffentlichen Verkehrsflächen im Stadtgebiet Erkelenz.

 

Die Parkgebühr ist durch Lösen eines Parktickets an einem Parkscheinautomaten oder durch Nutzung des Handyparkens zu entrichten.


 

Brötchentaste 600