Parken erlaubt
pfeilbraunParken erlaubt

Parken in der Vorweihnachtszeit

In der Innenstadt stehen über 2.000 Parkplätze zur Verfügung. Hiervon sind 770 Parkplätze gebührenpflichtig und rund 1400 gebührenfrei. Alle Ziele im Stadtkern sind in zehn Minuten zu Fuß zu erreichen. Das Parkleitsystem informiert über freie Plätze.

 

Kostenlose Parkplätze

Die Tiefgarage an der Hermann-Josef-Gormanns-Straße (P 3) ist an den Advent-Samstagen (2., 9., 16. und 23. Dezember) sowie am verkaufsoffenen Sonntag (3. Dezember) jeweils von 8 bis 23 Uhr gebührenfrei geöffnet.

 

Für das Erkelenzer Adventsdorf wird der Freitag-Wochenmarkt auf den Parkplatz am Markt ausweichen, so dass dort an den entsprechenden Tagen (jeweils Freitag, 1., 8. und 15.Dezember) nicht geparkt werden kann. Das Halteverbot gilt donnerstags ab 21 Uhr bis freitags 15 Uhr.

 

Parkplätze im Herzen der Stadt

Die Tiefgarage an der Atelierstraße (P 4) bietet 80 gebührenpflichtige öffentliche Parkplätze, die auch ganztags zu nutzen sind. Sie ist die naheliegende Parkmöglichkeit für Besucher der Einkaufsstraße Kölner Straße.

 

Die Kreissparkasse Heinsberg (P 7) bietet öffentliche Parkplätze sowohl in der Tiefgarage (69 Parkplätze) als auch direkt am Gebäude (21 Parkplätze). Geparkt werden kann dort täglich von 7 bis 22 Uhr. Die Zufahrt erfolgt über die Tenholter Straße. Beide Parkmöglichkeiten haben eine Schranke, die mit jeder Bankkarte geöffnet werden kann. Bei Verlassen des Parkplatzes öffnet man die Schranke wieder mit der Bankkarte. Die fällige Parkgebühr wird vom entsprechenden Konto abgebucht. Die erste halbe Stunde ist immer kostenlos, jede weitere halbe Stunde kostet 25 Cent. Die Höchstparkgebühr beträgt 2,50 Euro.

 

Und wussten Sie, ...

...dass die Schulhöfe der Gemeinschaftshauptschule an der Westpromenade, der Grundschulen am Zehnthofweg und der weiterführenden Schulen am Schulring in den unterrichtsfreien Zeiten als Parkflächen zur Verfügung stehen?

 

...dass die P+R-Parkplätze rund um den Bahnhof mit 350 kostenlosen Parkplätzen die größten sind und die nächsten Geschäfte der Innenstadt nur etwa 100 Meter entfernt sind?